Herzlich Willkommen auf der Internetseite
der JFG Wassertal-Birktal.

Die Jugendfördergemeinschaft Wassertal-Birktal e.V.
wurde am 15.Januar 2010 von den Stammvereinen
SV Denkendorf, FC Gelbelsee, VfB Kipfenberg
und VfB Zandt gegründet.

JFG Wassertal-Birktal


1. Vorstand: Bernhard Biberger
85110 Kipfenberg-Irlahüll, Erlenstraße 27
Tel.: 08465/3759
Hdy.: 0152/03651087
eMail: 1.vorstand@wassertal-birktal.de

Top Panel
Freitag, 21 September 2018
A+ R A-

500 € von der Egidius-Braun-Stiftung

  • Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 06. November 2016 08:08
  • Geschrieben von Blechinger Jürgen
  • Zugriffe: 709

Große Freude herrschte am letzten Septembertag bei der Jugendfördergemeinschaft Wassertal-Birktal. Hatte sich doch hoher Besuch angesagt:


Zum Meisterschaftsspiel der C-Jugend der JFG Wassertal-Birktal gegen die SG Böhmfeld/Hofstetten/Steinberg am Freitag, 30.09.16, kamen der Kreisjugendleiter Hans Huber und aus Pfaffenhofen sogar der Kreisvorsitzende und Kreisspielleiter Horst Kaindl. Auch Vorstand Bernhard Biberger von der JFG war mit seinem Kassier zu diesem Spiel gekommen. Dabei ging es den Besuchern nicht unbedingt um das Punktspiel. Dies sollte den würdigen Rahmen bilden für die offizielle Übergabe eines Schecks der Egidius-Braun-Stiftung vom DFB.
Die JFG Wassertal-Birktal ist die erste Jugendfördergemeinschaft im gesamten Kreis Donau/Isar, die für ihre Arbeit und ihr Engagement um Flüchtlinge und Asylbewerber mit 500 € belohnt wird.


Mit dem Banner „Keine Gewalt am Platz" stellten sich beide Mannschaften vor dem Spiel den Fotografen und bildeten den Rahmen für die Übergabe. KV Kaindl lobte mit passenden Worten das Bemühen der JFG. Für mehrere Asylbewwerber und Flüchtline sind auch bereits Spielerpässe beantragt und so dürften bald in Kürze die Gäste in den Mannschaften der JFG zu den Spielen auflaufen.
Die finanzielle Unterstützung von 500 € hilft dem Verein bei der Ausstattung der Spieler mit Sportbekleidung.

 

KV Horst Kaindl und Kreisjugendleiter Hasns Huber wünschten dem Verein weiterhin ein gutes Gelingen bei der Integration der Flüchtlingsjugendlichen im Bereich der JFG.

Gez

Horst Kaindl

KV und KSL

 

500 Euro JFG Wassertal

Vorne: 3 Flüchtlinge; Vereinskassier Alfred Regler; 1.Vorstand Bernhard Biberger; KV Horst Kaindl; Kreisjugendleiter Hans Huber

 

 

  

Für Spielverlegungen der JFG Wassertal-Birktal ist Matthias Reinecke, Tel. 08466/905663 oder 0173/8566336, zuständig.

Bitte den Antrag für Spielverlegungen der JFG Wassertal-Birktal im Downloadbereich benutzen:

Antrag für Spielverlegungen

 

.

Nützliche Links zur Trainingslehre:

http://www.training-wissen.dfb.de/

 

.

 

Der Hallenbelegungsplan 2016/17 ist nun verfügbar :

Hallenbelegungsplan 2016/17

 

.

Aus aktuellem Anlass eine kurze Info zu Spielabsagen:

 

Bei Spielabsagen ist grundsätzlich und unverzüglich der zuständige Spielleiter zu Informieren!

Bei Absagen innerhalb von 48 Std. vor dem Spieltermin ist der Spielleiter und der Schiedsrichter persönlich durch einen Anruf zu Informieren!

Danach dem Gegner Bescheid geben.

Reihenfolge ist unbedingt einzuhalten!!!

1. Spielleiter; (Wenn das Spiel im Spielplus abgesetzt ist,dann:

2. den Schiedsrichter (der persönlich am Telefon zu informieren ist <> AB ist nicht ausreichend!) 3. Gegner verständigen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Hans Huber,

KJL Donau/Isar

Tel.: 09446/910191

Handy: 015119397214

 

 

.

 

Kalender

September 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Angemeldet bleiben